Karola Wolf

Zertifizierte Mattentrainerin, Studiotrainerin in Ausbildung

Als Kind und Jugendliche war klassisches Ballett meine grosse Liebe und ich wollte nur eines – Balletttänzerin werden. Ich habe sieben Tage die Woche drei bis fünf Stunden trainiert. Leider hat das mein Körper nicht mitgemacht. Ich habe mich verletzt und mit 21 letztlich aufgehört eine professionelle Karriere anzustreben.
Heute denke ich, dass mir gutes Pilatestraining sehr geholfen hätte. Durch Zufall stiess ich 2006 auf Pilates und war sofort süchtig. Wie mein Körper sich nach dem Training anfühlte, wollte ich immer wieder haben und bald auch die Methode verstehen. Die Konsequenz war meine erste Mattenausbildung 2008 (später folgten noch zwei weitere), nach der ich gleich angefangen habe zu unterrichten.

Die letzten Jahre habe ich mich auf Personal Training konzentriert und meine Klienten bei ihnen zu Hause unterrichtet. 2018 beschloss ich, die TPS-Comprehensive-Ausbildung bei Tony Rockoff zu absolvieren, einen Reformer und Cadillac zu kaufen und mir peu à peu ein eigenes klassisches Pilatesstudio aufzubauen. Nach meinem Umzug von Berlin nach Bayern (Mitte 2019), befindet sich dies auf dem Land – eineinhalb Stunden von München entfernt. Ich freue mich sehr, auch bei Evi in Ihrem Studio „Time To Move“ zu unterrichten sowie meine Ausbildung vervollständigen zu können. Ich sehe klassisches Pilates als Medizin für den Körper. Ich finde, jeder Mensch kann davon profitieren, egal wie sein Alltag aussieht. Mir liegt am Herzen, ständig dazu zu lernen um meinen Klienten ein effektives Workout bieten zu können, das Ihrem Körper gut tut, den Geist konzentriert und Spass macht.