Ausbildung zum Pilates Studio Trainer

Start der nächsten Pilates Studio Ausbildung ist der 4. Mai 2018

Ausbildungsinhalte

  • Unterrichten von Pilates-Stunden für Klienten jeden Alters und jeder Schwierigkeitsstufe
  • Systematischer Stundenaufbau unter Zuhilfenahme aller Geräte
  • Nutzen der Pilates-Prinzipien in Bezug auf INTRO-, IDEAL- und CHALLENGE-Übungen
  • Methodik und Didaktik
  • Die THE PILATES STANDARD-Philosophie
  • Anwenden der THE PILATES STANDARD-Unterrichtsprinzipien
  • Modifikationen sowie Variationen
  • Pilates bezogene Anatomie
  • Umgang mit „Special Need“-Kunden
  • Postrehabilitative Trainings- und Unterrichtstechniken
Ausbildung zum Pilates Trainer

Ablauf der Studiogeräteausbildung

  • 6 Intensiv-Wochenenden
    • 1. INTRO Level
    • 2. IDEAL Level
    • 3. IDEAL Level
    • 4. Basis Anatomie und Orthopädische Grundlagen
    • 5. CHALLENGE Level
    • 6. REVIEW
  • 24 Std. Schülermeetings (die Teilnahme ist für alle verpflichtend), in München sind die Meetings in den Ausbildungswochenenden integriert.
  • 450-600 Hospitationsstunden in einem THE PILATES STANDARD-Studio oder einem Trainingscenter für klassisches Pilates (die Hospitationsstunden beginnen nach dem ersten Wochenendkurs). THE PILATES STANDARD behält sich vor, für jeden einzelnen die Anzahl der Hospitationsstunden zu bestimmen
  • Teilnahme an mindestens einer Pilates-Stunde in der Woche (THE PILATES STANDARD behält sich vor, die Anzahl der wöchentlichen Trainingsstunden individuell festzulegen)
  • Unterrichten von Pilates-Einsteigerstunden (in einem THE PILATES STANDARD-Studio)

Während der THE PILATES STANDARD – Studiogeräteausbildung sind für die Zulassung zur Abschlussprüfung ungefähr 450-600 Hospitationsstunden notwendig. Die genaue Anzahl variiert von Schüler zu Schüler, da jede/r das Gelernte unterschiedlich aufnimmt und verarbeitet. Daher vergleiche dich nicht mit deinen Mitschülern. Nach dem ersten Schulungswochenende beginnst du mit dem Hospitieren.

Bitte reiche deine Zeiten ein, an denen du im Studio sein möchtest. Solltest du einmal nicht in der Lage sein, deine Hospitationsstunden wahrzunehmen, sorge bitte eigenständig dafür, das Versäumte aufzuholen.

Die vorgesehene Ausbildungsdauer beträgt neun Monate. Solltest du diese Zeit überschreiten, behalten wir uns vor, eine Gebühr von 150 € netto zzgl. USt. pro Monat zu erheben.